Nick Woischneck

Listenplatz 20

Nick Woischneck
Nick Woischneck
Lebenslauf
  • Geboren am 3. Februar 1988 in Cuxhaven
  • 2002: Umzug nach Horb am Neckar, Eintritt bei ['solid], Aufbau einer Ortsgruppe, aktive Teilnahme an den Friedensdemonstrationen gegen den Irak-Krieg
  • 2004: Beitritt PDS
  • 2007-08: Mitglied Kreisvorstand DIE LINKE. Freudenstadt
  • 2008: Abitur
  • 2008 bsi 2009: Zivildienst in einer Wohngemeinschaft von Demenzkranken in Berlin-Wedding
  • seit 2009: aktives Mitglied der IG-Metall
  • 2009 bis 2012: Bachelor-Studium der Politikwissenschaften an der Uni Duisburg-Essen
  • 2011: Mitarbeiter der NRW-Landtagsfraktion im Bereich Europa und Eine Welt
  • 2012 bis 2013: Mitglied im Kreisvorstand der LINKEN Duisburg
  • seit 2012: Master-Studium der Sozialwissenschaften (arbeitsmarktpolitischer Schwerpunkt) an der Ruhr-Universität Bochum
  • seit 11/2012: Mitarbeiter am Institut Arbeit und Qualifikation an der Uni Duisburg-Essen
Landesverband
  • Nordrhein Westfalen
Kontakt
Politische Ziele und Schwerpunkte
  • Ich mache Druck für die Rechte von 5,5 Mio jungen Arbeitslosen in der EU, ein Europäisches Investitionsprogramm mit Mindestbeschäftigungsquote für junge ArbeitnehmerInnen, Freiheiten für ALLE BürgerInnen, statt für Banken.
  • Meine Generation ist wie keine andere von der Krise betroffen. Ob jetzt durch Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung oder später, durch die erst dann voll greifenden Rentenkürzungen. Ich möchte meiner Generation eine Stimme geben!
  • Eine angemessen Repräsentation aller Altersklassen im Europäischen Parlament ist auch eine Frage der Demokratie!
  • Für ein friedliches, tolerantes und soziales Europa! Innerhalb der EU und an deren Grenzen!
  • Schwerpunkte: Europa- und Sozialpolitik, Freikultur
Mitgliedschaften
  • IG-Metall
  • DU it yourself – Initiative für ein sozio-kulturelles Zentrum in Duisburg